Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen

Krisenberatung für Handwerksbetriebe startet

Viele Handwerksbetriebe sind durch die Energiekrise in eine unverschuldete Notlage geraten. Seit dem 01.12.2022 gibt es ein vom Landeswirtschaftsministerium finanziertes Beratungsprogramm, das betroffene Unternehmen kostenfrei unterstützt. Für das Handwerk übernimmt die Beratungsgesellschaft BWHM, eine Tochter des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), die Koordination.

mehr

Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen

Offener Brief zur aktuellen Situation an Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Vertreter der 1.101 Städte und Gemeinden, der 35 Landkreise, der rund 800.000 Betriebe sowie der 50 Sparkassen und rund 140 Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg haben sich in einem offenem Brief mit einem sehr grundsätzlichen Anliegen an das politische Oberhaupt in Baden-Württemberg, Ministerpräsident Winfried Kretschmann gewandt.

mehr

Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen

Gesellenfreisprechung am 30.09.2022 in der Harmonie in Heilbronn

Schön war’s …Impressionen von der Veranstaltung sehen Sie hier

mehr

Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen

Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen (EnSikuMaV)

Die Kurzfristenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung (EnSikuMaV) ist nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft getreten. Der ZdH gibt Hinweise zu Interpretationsfragen und Detailregelungen zu Werbeanlagen und Temperaturen in Arbeitsstätten.

mehr

Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen

Am 17.09.22 ist der Tag des Handwerks! Auf geht`s zur Gartenschau Eppingen

Besuchen Sie die Innungen Dachdecker, Stuckateur, Zimmerer, die Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen sowie die IKK classic auf der Gartenschau Eppingen auf der Grünfläche im Bereich Eingang West Nr. 37 sowie die Innung Sanitär-Heizung-Klima im Handwerkergarten Nr. 32.

mehr

Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen

Flyer zu Minijobs und Übergangsbereich (Midijobs)

Im Einkommensbereich bis monatlich 1.600 Euro (2022) existieren besondere Regelungen u. a. zur Sozialversicherung, zur Steuer und zum Meldeverfahren. Dabei ist im gewerblichen Bereich zwischen verschiedenen Varianten zu unterscheiden:
Minijobs (mit Verdienstgrenze), Kurzfristige Minijobs und Übergangsbereich (Midijobs).

mehr

Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen

Anpassung der Arbeitsverträge ab 1. August 2022 - Musterarbeitsverträge nun online abrufbar

Wie bereits im KH-Aktuell Ausgabe 11 kommuniziert, muss aufgrund der Umsetzung der EU-Richtlinie über transparente und verlässliche Arbeitsbedingungen (EU-Richtlinie 2019/1152 – Arbeitsbedingungen-Richtlinie) der deutsche Gesetzgeber u. a. das Nachweisgesetz (NachwG) ändern, in dem verankert ist, welchen Informations- und Dokumentationspflichten der Arbeitgeber nachkommen muss. Die aktualisierten Musterarbeitsverträge stehen im geschützten Mitgliederbereich zum Download bereit!

mehr

Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen

Energiedialog - Handwerk traf sich mit Netzbetreibern und Politik

Die Innungen Elektro, Dach und Zimmerer trafen sich gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft zum Energiedialog mit Netzbetreibern und Politik. Im Fokus: die Photovoltaik-Pflicht. Der Dialog wird nach der Sommerpause fortgesetzt.

mehr

Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen

Klima-Ampel startet - Deutschlands erstes handwerksspezifisches CO2-Bilanzierungstool

Heute ist der Startschuss für die Klima-Ampel für baden-württembergische Handwerksbetriebe gefallen. Mit dem CO2-Bilanzierungstool können Betriebe umfassend und unkompliziert ihre CO2-Emissionen erfassen. Dieses speziell auf das Handwerk zugeschnittene Tool ist bislang einmalig.

mehr

Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen

Endlich ist es da...

…unser neues Magazin “BesserIN” mit vielen spannenden Berichten aus dem aktuellen Innungsleben.

mehr

wichtige Info

Weitere aktuelle Nachrichten...

Pressespiegel starten